FullSizeRender 76

 

     Wir alle haben

zwei Leben. Das zweite beginnt dann,

wenn wir endlich begreifen

dass wir nur eins haben.

Hi, herzlich Willkommen auf meinem Blog!

Mein Name ist Christina und ich freue mich riesig, dass Du hier bist! Denn hier werde ich Dir dabei helfen, aus Deinen Träumen Pläne zu machen.

Unser Leben wird immer schnelllebiger, hektischer und rastloser. Wir haben kaum noch Zeit für uns selbst. Mit den Jahren verblasst das Bild von dem Leben, von dem wir einst träumten, immer mehr. Und alle nehmen das als gegeben hin – als etwas, das unweigerlich passiert. Weil es eben allen passiert.

Mir ging es ganz genauso. Während meines Studiums hatte ich noch große Pläne. Mache ich später, wenn ich arbeite, dachte ich. Dann fing ich an zu arbeiten, wurde mit der „Realität“ konfrontiert und dachte, dass meine Träume eben das sind-  bloß Träume. Wunschdenken. Irgendwo schlummerten sie noch in mir, aber ich habe sie nie umgesetzt, obwohl ich unzufrieden mit meinem Leben war.

Es fühlte sich an als hätte ich mich der Gesellschaft angepasst und vergessen, wer ich bin. Ich wusste nicht, wo mein Weg ist. Der Weg zur Selbstverwirklichung. Ich führte irgendein ein Leben. Doch es war nicht mein eigenes. Ich war nicht frei.  Dann kam meine Freundin bei einem Flugzeugabsturz ums Leben.                                                                                            

Dieser Verlust veränderte meine ganzen Denkstrukturen und folglich mein auch mein ganzes Leben. Keiner von uns hat unendlich viel Zeit – dieser Gedanke ist ein Irrglaube.

       Das Leben ist viel zu kurz,

um auch nur einen einzigen Tag nicht so zu leben,

wie es Dir gefällt.

Ich begriff, dass ich Verantwortung für mein Leben übernehmen muss. Niemand wird kommen und mir helfen. Die Vergangenheit kann man nicht ändern. Doch meine Zukunft liegt allein in meinen Händen.

Ich hörte auf zu träumen und fing an, mir konkrete Ziele zu setzen und Pläne zu machen. Weiß ich, ob sie funktionieren werden? Natürlich nicht. Wer weiß das schon. Aber auf diese Weise muss ich mich zumindest nicht den Rest meines Lebens fragen „was wäre, wenn“. Auf geben kommt sowieso nicht infrage. Wenn der jetzige Plan nicht funktioniert, mache ich einen Neuen. 

 

Oft reichen schon kleine Veränderungen aus, die Großes bewirken.

Das sehe ich täglich an den jungen Frauen, mit denen ich arbeite. Tipps, wie Du diese Veränderungen in Dein Leben holen kannst, teile ich hier jeden Montag und Donnerstag. Wenn ich auch nur einer einzigen wunderbaren Leserin vermitteln kann, was für ein gigantisches Potenzial in ihr liegt, dann ist dieser Blog das wert.

Seitdem ich auf niemanden mehr höre außer auf mein Herz und meinen Bauch und mit meinem ganzen Wesen begriffen habe, das mein Leben nur mir gefallen muss, springe ich morgens bevor der Wecker klingelt aus dem Bett und sprudele über vor Energie.

Ich habe noch nicht meinen Platz gefunden in dieser Welt, dafür aber meinen Weg dahin. Und der Weg ist, wie jeder weiß,  wertvoller und lehrreicher als das Ziel selbst. Der Weg zu unseren Zielen formt unseren Charakter. 

Du kannst alles erreichen, was Du willst! Du musst nur an Dich glauben und Gas geben.

Egal ob Du denkst Du schaffst es,

oder ob Du denkst, Du schaffst es nicht – 

Du hast in jedem Fall Recht.

Wofür entscheidest Du Dich? Machst Du ernst damit, endlich das Leben zu leben, das Du verdienst?

Dann tritt unten auf dieser Seite unserer Community selbstbestimmter Frauen bei, die aufgehört haben zu träumen, und angefangen haben zu leben!

Zur Einstimmung erhältst Du nach der Anmeldung den gratis Report „Was erfolgreiche Frauen anders machen“ und dann und wann Inspiration von mir, die Dich dazu motiviert, an Deinen Plänen dran zu bleiben.

Ich freue mich auf Dich,

denn Dein Leben wartet!

Unterschrift_Neu_1

 

Beliebte Beiträge

5 Dinge, die Menschen vor ihrem Tod am meisten bereuen

Verstand oder Gefühl? Die beste Strategie, um wichtige Entscheidungen zu treffen

In 30 Tagen zum Erfolg

Warum Du viel freier bist, als Du denkst

Eine Reise. Kein Wettkampf.